Verkaufen Lernen

So lernst du effektiv zu verkaufen

Verkaufen ist eine Kunst. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Kunstformen ist die Kunst des Verkaufens etwas, das die meisten lernen können. Das bedeutet jedoch nicht, dass jeder gut im Verkaufen sein kann.

Viele Menschen, die neu im Verkaufen sind, sind versucht, sich sofort in das Erlernen eines Geschäftsabschlusses zu stürzen, anstatt die Grundlagen des Verkaufens zu erlernen.

Kunden stehen an erster Stelle

Damit ein Verkaufsjob ein Verkaufsjob ist, wird von Ihnen erwartet, dass Sie etwas verkaufen. Unabhängig davon, ob von Ihnen erwartet wird, ein greifbares Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen, Sie werden immer an einen Kunden verkaufen. Die Grundlage des Verkaufs beginnt mit einer einfachen, aber wirkungsvollen Regel, dass Ihre Kunden Ihre erste und oberste Priorität sind.

Sie müssen zwar den Erwartungen Ihres Arbeitgebers und Verkaufsleiters gerecht werden, aber lassen Sie niemals zu, dass Ihr Fokus auf Ihren Kunden nachlässt. Wenn Sie jeden Arbeitstag damit beginnen, sich zu fragen, wie Sie den Service, den Sie Ihren Kunden bieten, verbessern können, sind Sie auf dem besten Weg zu einer langen und erfolgreichen Karriere im Vertrieb.

Das Verkaufszahlenspiel

Aktivität ist der Schlüssel zum Verkaufserfolg. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Interessenten Sie ansprechen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie jemanden finden, der bereit ist, das zu kaufen, was Sie verkaufen. Es ist ein Zahlenspiel. Wenn Neulinge im Vertrieb ihre Karriere beginnen, sind ihre Verkaufsfähigkeiten oft roh und ungeschliffen. Als Ausgleich für ihre „weniger als voll entwickelten Fähigkeiten“ werden die meisten Vertriebsmanager sehr klare Erwartungen an das Aktivitätsniveau haben.

Diejenigen, die neu im Verkauf sind, sollten sich nicht nur darauf konzentrieren, so viel Aktivität wie möglich in jeden Arbeitstag zu packen, sondern auch aus ihren Aktivitäten zu lernen. 100 Kaltakquise an einem Tag durchzuführen ist beeindruckend, aber möglicherweise nutzlos, wenn Ihre Methode der Kaltakquise keine Ergebnisse bringt. Wenn Sie aus Ihren Fehlern bei den Kaltakquisen lernen und gleichzeitig Ihre Erfolge bei den Kaltakquisen verbessern, werden Ihre Aktivitäten immer bessere Ergebnisse erzielen.

Nehmen Sie sich Zeit für das Training

Sport und Verkauf sind sehr ähnlich. Sowohl Sportler als auch Profis suchen den Nervenkitzel des Sieges, leiden unter Verlusten und müssen jeden Tag trainieren. Was würde passieren, wenn ein Profisportler beschließt, das Training für ein paar Tage ausfallen zu lassen? Wenn die ausgelassenen Trainingstage in die Nebensaison fielen, würden ein paar fehlende Tage wahrscheinlich mehr Gutes als Schlechtes bringen. Aber die Sache ist die: Im Verkauf gibt es keine Nebensaison. Verkaufsprofis verkaufen nicht nur an Sonntagen im Herbst und Winter. Sie müssen ihre Verkaufshüte an jedem Werktag tragen.

Eine Gelegenheit kann aus dem Nichts kommen, überall und jederzeit. Wenn Sie einige Tage oder Wochen mit Ihrer Ausbildung nachlässig waren, wäre die Gelegenheit, mit der Sie nicht gerechnet haben, nicht mehr lange eine Gelegenheit. Wenn Sie jedoch jeden Tag mindestens 15 Minuten darauf verwenden würden, Ihre Verkaufsfähigkeiten zu verbessern, wären Sie immer bereit, eine Gelegenheit in einen Verkauf zu verwandeln.

Zeit mit Verkaufsprofis verbringen

Einer der effektivsten und schnellsten Wege für einen Berufsanfänger im Verkauf, die feinere Kunst des Verkaufens zu erlernen, ist das Modellieren. Bevor Sie beginnen, Ihren „Laufsteg“-Gang zu üben, sollten Sie verstehen, dass „Modeln“ bedeutet, von jemandem zu lernen, der erfolgreich ist. Die Formel ist ziemlich einfach: Wenn Sie das tun, was jemand Erfolgreiches tut, werden auch Sie erfolgreich sein.

Viele würden argumentieren, wenn Erfolg so einfach wäre wie das zu tun, was erfolgreiche Menschen tun, dann würden alle erfolgreich sein. Die Wahrheit ist jedoch, dass erfolgreiche Menschen das tun, was erfolglose Menschen nicht tun wollen. Ihr Engagement, das zu tun, was schwierig, langweilig, herausfordernd, hart und „unspaßig“ ist, macht den erfolgreichen Verkäufer erfolgreich.

Am Tag, nachdem Sie Ihre neue Arbeitsstelle angetreten haben, müssen Sie herausfinden, wer der Top-Verkäufer für das Unternehmen ist. Fragen Sie sie, ob Sie sie zum Mittagessen einladen können. Fragen Sie sie während des Mittagessens, was sie erfolgreich macht und ob sie bereit wären, sich wöchentlich mit Ihnen zu treffen, um Sie zu beraten. Die meisten erfolgreichen Verkaufsprofis sind sehr beschäftigt, sind aber normalerweise auch bereit, anderen zu helfen, Erfolg zu erlangen.

Einen Mentor zu haben, von dem Sie lernen können und der bereit ist, Ihre Stärken und Schwächen aufzuzeigen, ist wahrscheinlich eines der größten Erfolgsgeheimnisse, das jeder Fachmann kennen lernen sollte.

Scroll to Top